Eine psychotherapeutische Behandlung biete ich an bei:
- einschränkenden Ängsten wie z. B. Panikattacken, Prüfungsangst, Flugangst, Herzangst, Angst vor medizinischen Eingriffen, ...
- komplizierten Trauerprozessen
- Erschöpfungszuständen, die nicht durch körperliche Krankheiten bedingt sind (z. B. Burnout-Syndrom)
- Depressionen
- Zwängen
- posttraumatischen Belastungsstörungen
- dissoziativen Störungen
- psychosomatischen Erkrankungen im Sinne von:
-- körperlichen Symptomen, für die trotz umfangreicher Diagnostik keine ausreichende medizinische Erklärung gefunden wurde (z. B. Reizdarm-Syndrom)
-- körperlichen Erkrankungen, deren Verlauf stark von psychischen Faktoren beeinflusst wird (z. B. Neurodermitis)

Bei körperlichen Erkrankungen wende ich psychotherapeutische/psychologische Strategien mit folgenden Zielen an:
- Linderung seelischer Belastungen durch chronische körperliche Erkrankungen
- Ausweitung der Kompetenzen im Umgang mit verschiedenen Symptomen, z.B. Verbesserung der Schmerzkontrolle
- Versuch einer positiven Einflussnahme auf körperliche Prozesse

Unterstützung können Sie von mir erhalten, wenn es z. B. um die folgenden Themen geht:
-
Erlernen von Selbsthypnose mit vielfältigen Anwendungsbereichen
- Erarbeitung individueller Möglichkeiten einer besseren Stressbewältigung
- Verbesserung des Selbstwertgefühls
- Abschied von der Zigarette
- Gewichtsreduktion, sofern diese medizinisch sinnvoll ist